Integrationshilfen

Fachbereich II
Integrationsbegleitung (IGB) nach §18 Abs. 3; §35a SGB VIII und ergänzend durch §112 SGB IX

Algemeine Infos

Die Integrationsbegleitung der Amando Sozialmanagement GbR ist ein ambulantes Betreuungsprojekt zur Förderung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen im schulischen Alltag.

Die pädagogischen Mitarbeiter und Erzieher/Sozialpädagogen begleiten das Kind/den Jugendlichen im Zuge der Integrationshilfen in allen Unterrichtseinheiten sowie den Pausenzeiten.

Spezielle Integrationshilfen

Die Amando Sozialmanagement GbR bietet neuerdings auch speziell Integrationshilfen für behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder/Jugendliche nach §112 SGB IX an.

 

Der Anspruch von Menschen mit Behinderungen auf Eingliederung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ist aus unserer Sicht unbedingt sicherzustellen. Ihre kulturelle, religiöse und geschlechtliche Identität, Ihre Würde  und Ihr Recht auf Selbstbestimmung sind zu achten.

So arbeiten wir

 

Der Besuch einer Schule/KITA ist eine grundlegende Möglichkeit zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und deshalb für alle Kinder/Jugendlichen, auch für Kinder/Jugendliche mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, wichtig.

Unsere Integrationsbegleitung kann in Kindergärten, Grundschulen, weiterführenden Schulen, Berufsschulen sowie Förderschulen angeboten und umgesetzt werden.

 

Fachbereichsleitung

Für weitere Informationen treten Sie bitte mit der Fachbereichsleitung Herr Andreas Radloff in Kontakt.

Fachbereichsleitung: Andreas Radloff
E-Mail: Andreas.radloff@amando-sozialmanagement.de
Telefon: 04402 – 8659865
Mobil: 0173 – 8708002

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.